Präventionskultur

Individuelle Betreuung beim Schadensmanagement.

Wir analysieren die konkreten Ursachen der Schadensereignisse und bestimmen Schlüsselfaktoren, die für alle Akteure des Gesundheitswesens nützlich sind.
Regelmäßige Präsenz vor Ort (Risikobegutachtungen).

Wir verstärken unsere Vor-Ort-Unterstützung, um medizinische Risiken und die Gefahr von unerwünschten Ereignissen vorzubeugen, insbesondere bei Aktivitäten mit hohem Risiko wie Chirurgie, Gesundheit und Notfälle.

Informationen

Sham veröffentlicht seine Erfahrungen in mehreren Zeitschriften und Studien zur Schadenshäufigkeit und betreibt ein „Präventions- Portal“ im Internet.

  • Sham Publikationen: Überblick über medizinische Risiken, Berichte und Empfehlungen des Ärztebeirates
  • Flash Info

  • Newsletter Sham Prévention

Mitwirken in Konferenzen und Kolloquien

Unsere Teilnahme an Konferenzen, Kolloquien und Medizinkongressen ermöglicht uns einen engen Kontakt zu Gesundheitseinrichtungen, mit denen wir unser Wissen über Schadenshäufigkeit und Risikomanagement teilen.

Partnerschaft

Das Gesundheitspersonal ist in die Prozesse der Risikoanalyse und des Risikomanagements direkt eingebunden.

Auf diese Weise wird zur Entwicklung einer gemeinsamen Präventionskultur beigetragen.